JAZZGALERIE EINLASSKRITERIEN

Sehr geehrte Gäste,

 

wir freuen uns auf Euren Besuch und möchten Euch hier einige Einlasskriterien und Tipps geben, wie ein Besuch in der Jazz Galerie bereits an der Eingangstür zum Vergnügen wird. Neben der Einzigartigkeit der Jazz Galerie in der Region sind es insbesondere unsere Gäste, die immer wieder dazu beitragen, dass eine Nacht in der Jazz Galerie ein unvergessliches Erlebnis bleibt. Wir bitten dennoch um Verständnis, dass auch wir im Interesse aller Gäste gewisse Einlasskriterien verfolgen müssen.

 

Nicht erwünscht sind:
 
• Trainingsanzüge
• Zerrissene Jeans
• Tarnhosen
• Motorradkleidung
• schmutzige Schuhe
• Cappy’s, Hüte, Mützen oder ähnliche Kopfbedeckungen

 

Ein gepflegtes Erscheinungsbild ist Voraussetzung für den Einlass. Dies bezieht sich sowohl auf Kleidung, als auch auf körperliche Hygiene. Stark alkoholisierten und berauschten Personen wird der Einlass verwehrt. Das Mitführen von Drogen / Betäubungsmitteln ist verboten und wird in jedem Fall der Polizei angezeigt. Das Mitführen von Waffen, Explosivstoffen und anderen gefährlichen Gegenständen ist verboten und wird ebenfalls ausnahmslos der Polizei angezeigt.

 

Das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht gestattet. Personen, denen Hausverbot erteilt wurde, ist der Zutritt verboten. Ein Hausverbot kann nur der Sicherheitsdienst sowie die Geschäfts- und Betriebsleitung aussprechen und kann auch nur von diesen Personen aufgehoben werden. Bei ausgesprochenem Hausverbot ist selbst der Versuch des Betretens der Jazz Galerie strafbar und wird zur Anzeige gebracht.

Wir erwarten von unseren Gästen eine positive Grundeinstellung und ein freundliches Wesen!