Dienstag, 13. März 19:30

Blues Night

 !!! Dienstag, 13. März 2018 • EINTRITT FREI !!!

 

Freunde des Blues kommen bei dieser Veranstaltung,

die man schon als Minifestival bezeichnen kann voll auf ihre Kosten.

 

Hans-Georg Rehse wird Sie durch den Abend führen,

dessen Band „Soulful of Blues“ zugleich den Auftakt des Abends bildet,

gefolgt von weiteren hochkarätigen Auftritten. 

 

Blues Night Live

100% Pure Blues

Dienstag, 13.03.2018

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:30 Uhr

 

Eintritt: Frei

 

Jazz Galerie

Oxfordstraße 24

53111 Bonn

.......................................

 

Blues Night Live

Programm am 13.03.2018

 

• SOULFUL OF BLUES - keeping the blues alive

Die Bonner Seele des Blues.

Die neunköpfige Band zählt schon lange zum Besten, was die Bonner Musikszene hervor gebracht hat. Moderner, zeitgenössischer Blues, engagiert vorgetragen mit ausgefeilten Bläsersätzen und dem unverwechselbaren Hammondorgel-Sound als Klangteppich.

Sänger und Gitarrist Hans Rehse gibt den Ton vor, aber „Soulful of Blues“ ist trotzdem eine ‚Mannschaft‘, präsentiert sich als kompakte ‚Sound-Einheit‘. Die aktuelle Besetzung mit

 

- Hans-Georg Rehse (Guitar, Vocal)

- Mario Hattemer (Keyboards)

- Lothar Diehl (Bass)

- Jochen Studer (Drums)

- Dave Doerr (Trumpet)

- Andy Krämer (Trumpet)

- Manfred Isenberg (Tenorsax)

- Jürgen Dietz (Tenorsax)

- Michael Zschiesche (Trombone)

 

präsentiert sich, wie man sie kennt:

„Wie aus einem Guss, fetzig und abgeklärt, souverän und authentisch“.

 

 

 

• RAY MAN RUMBLE

three guys, three chords, that’s it!

Finest Rhythm & Blues by

 

• Stephan Rassmann, (Voc / Guitars)

• Heijo Woelky, (Bass)

• Jochen Studer, (Drums)

 

Don’t miss this!

 

 

• TOM BROWNE BAND

"Die Köln/Bonner Tom Browne Band hatte sich zuletzt nach Gigs in Österreich oder Frankreich in ihrer Heimatstadt eher rar gemacht. Jetzt gibt sie bei der Blues Night am 13. März in der Jazz Galerie ein kurzes Stell-dich-ein.

Die charmante 5-Musiker Truppe zeigt immer wieder, welch hohen Stellenwert Show und Unterhaltung grade im Blues oder im Soul haben sollten: Beatles-Klassiker kriegen da einen ganz eigenen Groove, Hendrix` "Hey Joe" bekommt einen Rap-Teil, ZAZ einen deutschen Text etc. Gitarrist Tim Haenelt, Bassist Martin Szalay oder Posaunist Michael Schneider sind in der Bonner Jazz- und Bluesszene natürlich bekannte und angesehene Instrumentalisten und werden ihren gehörigen Anteil Solo an diesem Abend bekommen.... "   

 

Besetzung:  

• Gerrit Obermann, Voc, Tp

• Tim Haenelt, Git

• Michael Schneider, Tb

• Martin Szalay, b

• Andreas Pietralczyk, dr



teilnehmer

Jetzt teilnehmen